Drucken mit AirPrint unter Windows vom iPad oder iPhone

Im Menü „Drucken“ auswählen...
Im Menü „Drucken“ auswählen...

Seit gestern gibt es endlich das lang erwartete Update von iOS 4.2.1 für iPhone und iPad. Neben der längst überfälligen Möglichkeit des Multitaskings und der Ordnerverwaltung hat Apple auch AirPrint als neue Funktion integriert. Damit ist es möglich direkt vom iPhone oder iPad über WLAN auf einem Drucker im lokalen Netzwerk zu drucken.

Leider hat Apple die Funktion im Gegensatz zu den ersten Betaversionen wieder beschnitten. So ist es in einem Windows-Netzwerk nur noch möglich auf speziellen AirPrint-Druckern von HP zu drucken. Zumindest wenn es nach Apple geht...

Im englischsprachigen MacRumors-Forum habe ich aber eine Anleitung gefunden, mit der man auf jedem beliebigen unter Windows freigegebenem Drucker drucken kann. Ich habe es bei mir unter Windows 7 (x64) getestet und es klappt einwandfrei!

Folgendes ist zu tun:

  • Natürlich muss man iTunes auf die aktuelle Version 10.1 updaten. Aber ohne die lässt sich das iPhone oder das iPad ohnehin nicht auf iOS 4.2.1 updaten.
  • Dann benötigt man die Dateien für den AirPrint-Dienst die man hier downloaden kann: AirPrint.zip (airprint.exe, libairprint.dll, XpdfPrint.dll). Die Dateien stammen im Original wohl von direkt Apple sind aber dort derzeit nicht mehr verfügbar.
  • Nun legt man den Ordner "C:\Program Files (x86)\AirPrint" und kopiert die in der ZIP-Datei enthaltenen drei Dateien dort hinein.
  • Dann muss noch der AirPrint-Dienst unter Windows registriert werden. Dazu startet man die „Eingabeaufforderung“ als Administrator und gibt die beiden folgenden Kommandos ein (Bitte auf die Leerzeichen achten):

Unter Windows x64:

sc.exe create AirPrint binPath= "C:\Program Files (x86)\AirPrint\airprint.exe -s" depend= "Bonjour Service" start= auto
sc.exe start AirPrint

Unter Windows x86:

sc.exe create AirPrint binPath= "C:\Program Files\AirPrint\airprint.exe -s" depend= "Bonjour Service" start= auto
sc.exe start AirPrint

Anschließend muss dem AirPrint-Dienst in der Windows-Firewall, bzw. den Windows-Sicherheitseinstellungen noch erlaubt werden im lokalen Netzwerk zu kommunizieren. Dazu einfach die Datei „airprint.exe“ doppelklicken und im dann angezeigten Dialog bestätigen. Das wars.

Wenn man jetzt auf dem iPad z.B. eine Website ausdrucken will dann wählt man in Safari im Menü „Drucken“ aus und kann anschließend den freigegebenen Drucker auswählen. Man muss dann noch einmal die Windows-Anmeldedaten angeben und schon kann man drucken!

Hinweis:
Ich übernehme keinerlei Gewähr, dass das bei jeder Konfiguration unter Windows funktioniert. Außerdem beantworte ich keine „Support“-Anfragen per eMail oder über mein Kontaktformular.

Drucker auswählen...
Drucker auswählen...
Verfügbare Drucker werden gesucht...
Verfügbare Drucker werden gesucht...
Verfügbare Drucker werden angezeigt...
Verfügbare Drucker werden angezeigt...
Fertig. Jetzt kann gedruckt werden.
Fertig. Jetzt kann gedruckt werden.

Bisher 89 Kommentare

  1. Jerrie
    Jerrie

     

    24. November 2010, 20:46 Uhr

    Bei mir erscheint nach eingabe von den Befehlen in die Eingabeaufforderung: "[SC] StartService FEHLER 1068:
    Der Abhängigkeitsdienst oder die Abhängigkeitsgruppe konnte nicht gestartet werden."

    und jetzt? :-(

  2. Thomas Mielke

    24. November 2010, 20:49 Uhr

    @Jerrie Hast Du iTunes in der aktuellen Version laufen? Und läuft auch der Bonjour-Dienst? Schau mal in der Systemsteuerung/Computerverwaltung nach. In der Liste der Dienste muss unter anderem der Bonjour-Dienst und der AirPrint-Dienst vorhanden sein. Und beide müssen als Startart „automatisch“ haben. Beim AirPrint-Dienst muss außerdem als abhängiger Dienst Bonjour aufgeführt sein. Hast Du beim Eingeben der Befehle auf die Leerzeichen geachtet?

  3. Bernd
    Bernd

     

    24. November 2010, 22:55 Uhr

    Danke! Hab gerade nach erfolgloser Suche auf den Apple Seiten diese Anleitung gefunden, dann bei mir eingerichtet und es funktioniert hervorragend unter W7 mit einem Samsung SCX-4300.
    Vielen vielen Dank für den Tip! A great benefit!

  4. gendel2
    gendel2

     

    25. November 2010, 00:21 Uhr

    Hi, das hört sich super an. Ich habe das Problem, dass folgende Fehlermeldung kommt: [SC] OpenSCManager FEHLER 5: Zugriff verweigert...
    Any ideas? Vielen Dank für die Hilfr

  5. Thomas Mielke

    25. November 2010, 00:23 Uhr

    @gendel2: Hast Du die Befehlskonsole als Administrator gestartet? Du benötigst Admin-Rechte um den Dienst einzurichten.

  6. Peter Thorn

    25. November 2010, 14:45 Uhr

    Vielen Dank für den Tipp, das funktioniert super.

  7. gendel2
    gendel2

     

    26. November 2010, 21:33 Uhr

    Hi, danke für den Tipp. Jetzt sehe ich im Ipad den Drucker, kann ihn auch auswählen. Ich soll aber einen Benutzernamen und ein Passwort angeben... Das passiert mir nicht, wenn ich mit meinen Laptop auf den Drucker zurgreife...

  8. Thomas Mielke

    26. November 2010, 21:55 Uhr

    @gendel2: Du musst einmalig die Anmeldedaten eingeben, mit denen Du Dich auch auf Deinem Notebook bei Windows anmeldest. Du greifst ja nicht direkt auf Deinen Drucker zu, sondern auf Dein Notebook, auf dem der Drucker freigegeben ist. Steht aber alles oben im Artikel....

  9. gendel2
    gendel2

     

    26. November 2010, 22:31 Uhr

    Du hast recht. Wer lesen kann, ist klar im Vorteil... Es lag aber auch daran, dass ich kein Passwort auf meiner Windowsanmeldung hatte. Damit geht es nicht! Jetzt habe ich eines eingerichtet. Und siehe da, ich kann mit dem IPad Drucken. Vielen Dank, Thomas, für Deine Hilfe.

  10. emkay2905
    emkay2905

     

    27. November 2010, 14:30 Uhr

    Hi, habe Alles nach Anleitung erledigt. Auch Leerzeichen beachtet... Aber in der Diensteverwaltung taucht weiterhin beim AirPrint Dienst keine Abhänigkeit zu Bonjour auf. Starte ich die AirPlay.exe manuell, finde ich den Drucker...

  11. Udo Wilde
    Udo Wilde

     

    28. November 2010, 15:15 Uhr

    Perfekt! Klappt alles Super!!! Vielen Dank!

  12. Bibidiemaus
    Bibidiemaus

     

    30. November 2010, 18:20 Uhr

    Hallo, habe alles so gemacht wie oben beschrieben. Mein Drucker wird nun auch gefunden, aber nach dem Auswählen leiert die Sonne und nichts passiert. Was ist falsch?
    Bitte um Hilfe und Danke im Voraus.

  13. Thomas Mielke

    30. November 2010, 20:37 Uhr

    @emkay2905: Ist der Bonjour-Dienst denn vorhanden und wird automatisch gestartet? Hast Du eventuell bei der Eingabe der Befehle ein Leerzeichen vergessen?

    @Bibidiemaus: Hast Du in den Windows-Sicherheitseinstellungen korrekt freigegeben? Ich vermute, dass da irgendwas von Windows blockiert wird.

  14. Volkerwersonst
    Volkerwersonst

     

    15. Dezember 2010, 15:28 Uhr

    Hi Thomas!
    VIELEN DANK für die Anleitung. Das funktioniert bei mir von einem iPhone 3GS und iPod Touch 3/32 MB (beide unter 4.2.1) sogar mit einem über 10 Jahre alten KYOCERA FS-680 der via parallel2USB-Kabel mit einer Fritzbox 7270 verbunden ist einwandfrei!
    Ich hatte ehrlich gesagt nicht erwartet, dass das funktioniert und zunächst passierte auch nichts - aber dann, nach einigen Minuten(!), druckte der Drucker plötzlich los...
    NICHT funktioniert hat es mit einem iPod Touch 3/8 MB (auch unter 4.2.1). Hat jemand die gleiche Erfahrung gemacht? Liegt das am kleineren Speicher?
    Bis denne
    Volker

  15. Hartmuth Stamm
    Hartmuth Stamm

     

    16. Dezember 2010, 13:05 Uhr

    Super! klappt perfekt mit meinem Lexmark 543dn! Selbst doppelseitig ist kein Problem. Und das Layout ist perfekt: bei Wikipanion, Goodreader und Pages.
    WICHTIG: bei mir hat es erst geklappt, nachdem ich die Anleitung sorgfältig gelesen UND auch beachtet habe!
    Tausend Dank!
    Hartmuth

  16. Kevin

    17. Dezember 2010, 16:16 Uhr

    Wunderbar! klappt alles super...
    Einfach auch drauf achten, dass die neueste Itunes Version drauf ist. Mit 10.1.1 gehts auch!

  17. ajoh ny
    ajoh ny

     

    17. Dezember 2010, 19:45 Uhr

    Ist nur die Frage ob man das wirklich brauch.. wenn ohnehin schon der PC an sen muss...

  18. Gombro3
    Gombro3

     

    17. Dezember 2010, 20:28 Uhr

    Hallo Thomas!
    Ich habe einige Fragen, wäre nett wenn du mir antworten geben könntest.
    Also der iPod greift auf den Pc zu oder direkt auf den Drucker?
    Muss der Pc, der mit dem drucker verbunden ist an sein wenn man drahtlos druckt?
    Wie funktioniert das dann genau und warum Drahtlos usw.?

  19. Thomas Mielke

    17. Dezember 2010, 23:18 Uhr

    Vielleicht ist das in meinem Blogbeitrag nicht ganz deutlich geworden:

    Der PC auf dem der AirPrint-Dienst installiert werden soll muss natürlich laufen, wenn man mit dem iPad drucken möchte. Ob der Drucker direkt per USB an dem PC hängt oder es sich um einen Netzwerkdrucker handelt ist völlig egal. Wichtig ist nur, dass der Drucker auf diesem PC eingerichtet und freigeben ist.

    Der AirPrint-Dienst macht im Grunde nichts anderes, als den freigegeben Drucker über das Apple-Protokoll zu veröffentlichen, sodass das iPad darauf drucken kann.

  20. Gombro3
    Gombro3

     

    18. Dezember 2010, 08:47 Uhr

    Man brauch dazu keinen W-lan Drucker? (doofe Frage ich weiß^^)
    Das funktioniert aber mit allen iOS Geräten, d.h. auch iPod Touch und iPhone.

  21. Thomas Mielke

    18. Dezember 2010, 13:58 Uhr

    @Gombro3: Ja, habe ich doch geschrieben. Es ist total egal wie der Drucker mit Deinem PC verbunden ist. Hauptsache der dort eingerichtete Drucker ist wiederum auf dem PC freigegeben.

  22. Gombro3
    Gombro3

     

    19. Dezember 2010, 17:10 Uhr

    Oben Steht "Drucken mit AirPrint unter Windows vom iPad oder iPhone".
    Geht´s auch mit dem iPod Touch 4g, der hat ja auch iOS 4.2?

  23. Julian

    20. Dezember 2010, 19:58 Uhr

    Kann ich diese AirPrint anwendungbauch ohne das der PC an ist? Ich habe ein iPad und eine Fritz Box und möchtees da gerne als daueranwendung haben. Der Drucker ist natürlich per USB-Fernanschluss an die Fritzbox gekoppelt aber... Nun ja es müsste doch auch Ohne gehen man kann Simple Einstellungen über das internet machen aber keine iPrint Anwendung einfügen

    Hat jemand nen Tipp

  24. Gombro3
    Gombro3

     

    21. Dezember 2010, 12:35 Uhr

    Wenn man einen W-lan Drucker hat der mit dem Netzwerk verbunden ist müsste das nicht auch gehen ohne das der Pc an ist?

  25. Thomas Mielke

    21. Dezember 2010, 14:25 Uhr

    @gombro3 Nochmals Nein. Wie soll das gehen? Du brauchst entweder einen Drucker der AirPrint kann (derzeit nur ein paar Modelle von HP), oder einen Router der AirPrint kann. Und Letzteres gibt es nicht. Daher muss der PC laufen, um im Netzwerk AirPrint zur Verfügung zu stellen. Das habe ich doch schon mehrfach geschrieben....

  26. martin
    martin

     

    22. Dezember 2010, 17:08 Uhr

    Hallo Mike,
    ich hätte da auch noch ein Problemchen:
    Habe alles gemacht wie beschrieben jedoch stehen bei mir die Dokumente im XP Rechner immer in der Warteschlange und kommen nicht raus.

    firewall ist offen
    Dienste laufen

    Hat noch jemand eine Idee????

    Gruss und Danke

  27. Friedrich Methfessel
    Friedrich Methfessel

    @dr.fhm

    22. Dezember 2010, 19:19 Uhr

    Hallo!
    Scheint ja bei allen anderen zu klappen.
    Windows 7
    Bei Öffnung Airprint.exe unter Administratorrechte
    kommt im DOSfenster folgende Meldung:

    Listening fo connections on 0.0.......
    Listening for connections on [::1]:631...
    Unable to remove "C:UsersDR4BB7~1.FRIAppDataLocalTemp/cupslite/cupslite"-
    No succh file or directory
    XpdfPrint library version = 3.02.33

    Können Sie mir hierzu helfen?

  28. Julian

    24. Dezember 2010, 14:12 Uhr

    Geht das auch ohne iTunes also nur mit Bonjour???

  29. yoster

    29. Dezember 2010, 12:50 Uhr

    Hallo Thomas,
    habe alles nach Anleitung durchgeführt, auf einem älteren Rechner unter Windows Vista, und einen noch älteren Drucker Kyocera FS 1750. Klappt alles auf Anhieb.
    Habe mir gerade den HP Photosmart Premium 310a bestellt. Ich hoffe, das klappt dort noch einfacher...
    Danke für den sehr guten Beitrag..
    yoster

  30. max
    max

     

    30. Dezember 2010, 12:27 Uhr

    also bei mir findet der ipod touch4g die drucker, nur es dauert alles alles viel zu lange und dann wenn ich es endlich geschaft habe den drucker aus zuwählen sagt er mir das der drucker offline sein

  31. rudy
    rudy

     

    31. Dezember 2010, 14:06 Uhr

    läuft das AirPrint tool auch unter Vista oder XP? Ich will mir ja statt des AirPrint-Druckers keinen W7 PC kaufen.

  32. JamesHund01
    JamesHund01

     

    5. Januar 2011, 19:59 Uhr

    Bei mir zeigt er auf dem ipad hunter dem Druckernamen ein Schloss das zu ist.
    Er verbindet nicht mir dem Drucker.
    Was tun?

  33. Thomas Lamberti
    Thomas Lamberti

     

    13. Januar 2011, 23:11 Uhr

    Hallo, wer kann mir helfen?
    der erste Block (unter x64) läuft problemlos durch der zweite Block (im gleichen Administrator-Fenster eingegeben) gibt Fehler "5" " nicht autorisiert". Gebe ich den ersten Block neu ein, dann "Dienst schon gestartet". In der Ansicht "Dienste" im Tast-Manager ist der Bonjour-Dienst aktiv, der AirPrint dienst erscheint - aber mit dem Status beendet.
    Wenn ich direkt die Airprint.exe doppelklicke bekomme ich die gleiche Meldung wie in Nachricht 28.
    Hat jemand eine Idee, was ich falsch mache?
    Vielen Dank

  34. Frank
    Frank

     

    16. Januar 2011, 04:36 Uhr

    Hallo. Was macht das für einen Sinn wenn ich von meinen Apple Devices Drucken möchte und dafür erst den PC einschalten muss ? Dann kann ich doch gleich auf dem PC das auswählen was ich gerne Drucken möchte. Die Idee ist aber gut muss man schon sagen und man braucht nicht unbedingt einen HP Drucker. Warum werden nur HP Drucker unterstützt, das versteht kein Mensch aber Apple bestimmt ? :-))

  35. mcbill
    mcbill

     

    23. Januar 2011, 12:26 Uhr

    Top! Funktionierte auf Anhieb! (Win 7 Pro 32 bit / iPhone 4 iOs 4.2.1)

  36. iPhoneized
    iPhoneized

     

    23. Januar 2011, 15:35 Uhr

    Hallo!
    Ich habe den selben 'Fehler' wie Friedrich Methfesse bekommen... Beim iPad wird auch kein Drucker angezeigt... :C

  37. Alexander
    Alexander

     

    25. Januar 2011, 19:37 Uhr

    Hallo,
    hat Anfangs funktioniert. Soweit gut. Jetzt landen meine Druckaufträge in der Druckerwarteschlange , und nichts passiet mehr?!
    Irgendwine Idee?
    Gruß,
    Alexander
    PS: aktuelles iPad, Windows XP SP3 home, Brother MFC7820N

  38. Arty
    Arty

     

    30. Januar 2011, 12:32 Uhr

    airprint installiert wie beschrieben und w-lan druck funktioniert! Allerdings muss ich hin und wieder "sc.exe stop airprint" und "sc.exe start airprint" in cmd fenster unter windows eingeben, da ipad keinen Drucker findet. nachdem ich diese befehle eingeben, wird der drucker wieder im ipad angezeigt und ich kann drucken. was muss ich machen damit diese schritte überflüssig sind? danke Arty

  39. Guenther
    Guenther

     

    6. Februar 2011, 12:38 Uhr

    Hallo
    Komme mit der Anleitung nicht weiter. Habe Airprint eingebunden.
    Aber wo finde ich den Ordner Windows x64 und x86 wo ich die beiden von dir angegebenen Ergänzungen sc.ecxe.........usw. eintragen kann ?

  40. Kakabaer
    Kakabaer

     

    6. Februar 2011, 20:07 Uhr

    Hi,
    erstmal danke für diese tolle neue Möglichkeit!
    Dann kommt bei mir in der Konsole die Fehlermeldung 1075!
    Der BonjourDienst läuft auch nicht, aber wie kann ich ihn starten?
    In der Dienstverwaltung ist er nicht aufgeführt, aber die Dateien sind vorhanden. Ein Klick auf die .exe datei hilft auch nicht!
    Was wäre dein Tipp?

  41. Hoggemer
    Hoggemer

     

    7. Februar 2011, 19:17 Uhr

    Vielen Dank für diesen Artikel!

    Innerhalb von 10 Minuten habe ich es geschafft, aus Pages (IPad) heraus eine Seite auf dem Lexmark C500n zu drucken :)

    Weiter so!

  42. Marcus
    Marcus

     

    14. Februar 2011, 18:29 Uhr

    Hi, genau nach Beschreibung gemacht, allerdings bekomme ich bei der zweten Eingabeaufforderung den FEHLER 2 "Das System kann die angegebene Datei nicht finden" angezeigt. Wie geht es jetzt weiter?

  43. Max Reischauer
    Max Reischauer

     

    14. Februar 2011, 23:27 Uhr

    Hi,
    falls jemand wie ich Probleme mit Username und Passwort hat, weil der Rechner in einer Domain hängt. Legt euch einen lokalen user an und nehmt diese Daten.
    Hat bei mir geklappt.

  44. wh!te
    wh!te

     

    19. Februar 2011, 02:53 Uhr

    Hallo, danke für den Artikel. Eine Frage aber bevor ich hier heute alles mögliche in Bewegung setze: funktioniert das auch, wenn der pc per LAN am WLAN Router hängt? Remote funktioniert da bei mir nämlich auch nicht und ich vermute, dass AirPrint dann auch den Dienst verweigern wird. Vielen Dank nochmals!

  45. wusel
    wusel

     

    14. März 2011, 08:27 Uhr

    openscmanager Fehler 05 was kann ich noch machen? habe Admin Rechte, Drucker hängt über w-lan router am Netz, bekommt auch Signal, druckt nicht, einer noche eine Idee?

  46. DD
    DD

     

    15. März 2011, 10:43 Uhr

    Genau 2 Minuten - fertig wars undes druckt - nur genial! DANKE!

  47. Christoph

    15. März 2011, 23:56 Uhr

    Klasse Beitrag!!! Es geht auch ohne iTunes!!!
    Hallo alle.
    Man kann dazu auf der Apple Seite support.apple.com auch die Bonjour Druckdienste statt iTunes separat runterladen und installieren. Einfach im Suchfeld Bonjour eingeben und dann 'Bonjour-Druckdienste für Windows
    ' runterladen und installieren. Damit das funktioniert, muss der Drucker auf dem PC (war zumindest bei mir so) über die normale Windows Freigabe im lokalen netzwerk freigegeben werden.
    Viel Spaß! Gruß Christoph

  48. Zydos
    Zydos

     

    8. April 2011, 11:42 Uhr

    Hi!
    Danke für die Anleitung, es funzt! ^^
    Ciao

  49. dhmoos
    dhmoos

     

    9. April 2011, 09:57 Uhr

    Hallo
    habe das im Eingabefester alles eingegeben ok soweit
    nur im iphon und ipad kommt wenn ich den drucker wähle
    kennwort erforderlich für .....
    wie und wo kann ich das abschalten wüsste nicht das ich ein kennwort eingelegt habe
    danke
    dh

  50. Axel
    Axel

     

    19. April 2011, 01:45 Uhr

    Hallo Marcus,
    das mit dem Fehler 2 beim zweiten Befehlskommando hatte ich auch. Du solltest unter Vista das Verzeichnis AirPrint in dem existierenden Ordner C:Programme anlegen und die Dateien aus den zip-Files dorthin verschieben. Dann sollte es funktionieren. Ich habe dann noch den AirPrint Dienst manuell gestartet. Das machst Du am besten unter Systemerweiterungen / Verwaltung / Dienste. Viel Glück bei mir funktioniert es jetzt super.
    Gruß Axel

  51. kevin
    kevin

     

    2. Mai 2011, 16:15 Uhr

    Hallo, kann mir jemand helfen, ich habe alles gemacht was in der anleitung stand, aber irgenwie findet mein ipod kein druck!?
    Brauche Hilfe

  52. Stu Kelly
    Stu Kelly

     

    7. Mai 2011, 18:01 Uhr

    Bonjour drucker dienst auf Windows Homeserver installiert und alles jetzt vom Feinsten DANKE !! :)

  53. Francisco
    Francisco

     

    9. Mai 2011, 17:10 Uhr

    Mein IPhone findet nur dann und nur so lange einen Drucker, wie die Datei airprint.exe läuft, sprich das schwarzes Fenster offen ist. Schließe ich es, werden die Drucker nicht mehr gefunden. Kennt jemand die Lösung dieses Problems?

  54. Jerrie
    Jerrie

     

    22. Mai 2011, 15:30 Uhr

    @Thomas

    nach einigen Monaten hab ich mich nochmal an deine Anleitung getraut - jetzt hat alles funktioniert! keine ahnung, woran es damals gehapert hat. Danke dir vielmals!!! :-)

  55. Stefan

    7. Juni 2011, 06:26 Uhr

    Hallo,
    vielen Dank für den tollen Tip! Funktioniert wirklich einwandfrei. Konfiguration: FritzBox, Drucker Canon Pixma MP560 Eigenständig per Wlan im Netz, Pc mit Windows XP, Drucker als Netzwerkdrucker eingebunden und freigegeben. Deine Anleitung ausgeführt und es klappt auf Anhieb, aus allen Anwendungen heraus wie mit einem AirPrint Drucker! 1a. Man benötigt keine Zusatzapp für teures Geld aus dem App-Store, diese Anleitung funktioniert.
    Gruss,
    Stefan

  56. Wolfgang
    Wolfgang

     

    11. Juni 2011, 17:19 Uhr

    Hallo,
    hat mit meinem iPhone 4 alles wunderbar geklappt. Sehe alle meine Drucker, wenn ich vom iPhone drucken will. Nur verlangt er bei jedem Drucker einen Benutzernamen und ein Kennwort. Habe ich aber nicht vergeben. Du schreibst etwas von Windows-Anmeldedaten. Ist das gemeint? Und wenn ja: - Sorry! - Welche sind das?
    Wolfgang

  57. Wolfgang
    Wolfgang

     

    11. Juni 2011, 18:34 Uhr

    Ergänzung:
    Win XP, einziger Benutzer bin ich, beim Windows-Start geht es direkt auf den Desktop ohne Abfrage nach Nutzer und Passwort. Wurde vom Händler einmal so konfiguriert und noe geändert.
    Wolfgang

  58. Henri
    Henri

     

    13. Juni 2011, 12:01 Uhr

    Wenn ich bei mir den Befehl zum Dienst erstellen eingebe kommt:
    C:Windowssystem32>sc create Airprint binPath= "C:Program Files (x86)Airprint
    airprint.exe" DisplayName= "AirPrint" depend= Bonjour Service start= auto
    BESCHREIBUNG:
    Erstellt e. Diensteintrag in der Registrierung und der Dienstdatenbank.
    SYNTAX:
    sc <Server> create [Dienstname] [binPath= ] <Option1> <Option2>...
    OPTIONEN:
    HINWEIS: Der Optionsname enthält das Gleichheitszeichen.
    Zwischen dem Gleichheitszeichen und dem Wert wird eine Leerstelle
    benötigt.
    type= <own|share|interact|kernel|filesys|rec>
    (Standard = besitzen)
    start= <boot|system|auto|demand|disabled|delayed-auto>
    (Standard = anfordern)
    error= <normal|severe|critical|ignore>
    (Standard = normal)
    binPath= <BinaryPathName>
    group= <LoadOrderGroup>
    tag= <yes|no>
    depend= <Abhängigkeiten(getrennt durch / (Schrägstrich))>
    obj= <AccountName|ObjectName>
    (default = LocalSystem)
    DisplayName= <Anzeigename>
    password= <Kennwort>
    was hab ich falsch gemacht, weil wenn ich den Dienst ausführen will (also zweiter Befehl) kommt dass der Diesnt nicht vorhanden ist.

  59. Thomas Mielke

    13. Juni 2011, 12:13 Uhr

    Zum Thema Anmeldedaten:
    Soweit ich das testen konnte, funktioniert die Verbindung zum AirPrint-Dienst nur dann, wenn unter Windows Anmeldedaten mit einem Passwort konfiguriert sind. Im Interesse der eigenen Sicherheit sollte das aber wohl ohnehin Standard sein...

    Zum Thema „Funktioniert bei mir nicht“:
    In den Kommentaren ist immer wieder zu lesen, dass es vereinzelt nicht funktioniert den AirPrint-Dienst zu installieren. Bitte achtet auf den korrekten Syntax bei der Eingabe. Also auch auf alle Leerzeichen und Anführungszeichen. Ich vermute, das wird die häufigste Fehlerquelle sein...

  60. Henri
    Henri

     

    14. Juni 2011, 13:36 Uhr

    @Mielke Ich habe darauf geachtet aber irgendwie finktioniert es nicht.

  61. Klaus
    Klaus

     

    18. Juni 2011, 17:12 Uhr

    bei mir fuktioniert die ganze Sache nicht; es wird zwar der Drucker angezeigt, jedoch gedruckt wird gar nichts.
    Es kommt nicht einmal die Aufforderung zur Eingabe Windowsanmeldedaten.

  62. Klaus
    Klaus

     

    18. Juni 2011, 17:16 Uhr

    halt stopp, kaum habe ich meinen Kommentar geschrieben, erhalte ich vom iPad die Aufforderung meine Windowsdaten einzugeben (dauerte ca. 5 Minuten); dann endlich konnte ich drucken; aber es kam nichts aus dem Drucker; nochmal und nochmal versucht; endlich kam der gewünschte Ausdruck.
    Dauert halt alles nur sehr lange (nicht der Ausdruck, wenn er einmal gestartet ist); aber bis dieser mal startet.

    Mein Drucker: Canon MX870

    Danke erst einmal für die doch noch funktionierende Anleitung

  63. Gast
    Gast

     

    21. Juni 2011, 11:23 Uhr

    hallo,
    ich hoffe ihr könntir helfen. Aber ich kann in dem schwarzen Kästchen nichts eingeben. Ich habe die exe als administrator gestartet. da steht:
    Listening for connections on 0.0.0.0:631...
    Listening for connections on [::1]:631...
    Unable to remove "C:UsersNameAppDataLocalTemp/cupslite/cupslite" no such file or directory
    XpdfPrint library version = 3.02.33
    Das Bonjour habe ich mir von Chip runtergeladen und installiert
    ich habe Win 7 mit 64 bit
    Danke

  64. Jens
    Jens

     

    21. Juni 2011, 19:25 Uhr

    Was sind Windows-Anmeldedaten?

  65. Ruth
    Ruth

     

    28. Juni 2011, 20:08 Uhr

    Hallo Thomas!
    Ich danke Dir für Deine tolle Anleitung, funktioniert bestens :-)
    Gruß
    Ruth

  66. Ralf
    Ralf

     

    11. Juli 2011, 14:39 Uhr

    Hallo Thomas,
    super, danke für die tolle Anleitung, klappt auf Anhieb - Perfekt!
    Gruss
    Ralf

  67. Matthias Karl
    Matthias Karl

     

    26. Juli 2011, 14:12 Uhr

    Hallo Thomas

    Danke für die Anleitung, nach ersten Fehlern hat's nun doch geklappt. Hatte auch ein Schloss beim Drucker. Nachdem ich mit den Drucker-Freigaben nochmals etwas gespielt habe, geht's nun.

    Gruss
    Matthias

  68. Lothar
    Lothar

     

    16. August 2011, 21:33 Uhr

    Hallo Thomas,
    Vielen Dank für die Anleitung.
    Das einzige Problem: Ausdruck wird immer auf A4 scaliert.
    Ist Fotopapier 10x15 im Drucker wird nur der Ausschnitt gedruckt.
    Kann man da was machen? Ich finde keine Möglichkeit. Alle Einstellungsverändeungen am Drucker haben keinen Effeckt. Auf der IPhone / IPad Seite gibt es keine Einstellmöglichkeit für die Papiergröße.
    Danke N2TTD

  69. Dhmoos
    Dhmoos

     

    21. August 2011, 10:17 Uhr

    Hallo
    habe den pc neu bespielen müssen und nun auch wieder alles gem Anleitung eingegeben.
    Beim drucken vom iPhone und iPad wird leider der Drucker nicht gefunden. Was habe ich falsch gemacht und was muss ich tun damit es wieder geht?
    Danke
    Gruss
    Dirk

  70. Dhmoos
    Dhmoos

     

    21. August 2011, 10:42 Uhr

    Hallo
    Bein mir kommt die Meldung
    (sc) StartService FEHLER 2:
    Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
    Was mache ich falsch
    Danke Gruß
    Dirk

  71. Detlef
    Detlef

     

    25. August 2011, 17:51 Uhr

    Habe heute die Anleitung für das drucken vom iPhone auf einen Windows Rechner durchgeführt und ich muss sagen ich bin begeistert. Beide Drucker Canon ip4200 am Pc und Laser XEROX Phaser im Netzwerk werden erkannt und fonktionieren. Danke für den guten Tip!

  72. Martin
    Martin

     

    29. August 2011, 18:32 Uhr

    bei mir kommt ebenso die fehler 2 meldung. aber die verdammte exedatei liegt doch in dem ordner sowie die dll dateien.ich kann den dienst nicht starten. ansonsten mit der abhängigkeit steht alles richtig drin. er will halt nur nicht angehen :/ was kann ich da tun?

  73. Sascah
    Sascah

     

    24. September 2011, 17:55 Uhr

    Brauche hilfe! Habe die Beschreibung genau befolgt. Dennoch kommt folgende Fehlermeldung:

    Unable to create master DNS-SD reference: -65563
    Unable to remove "C:UsersSaschaAppDataLocalTemp/cupslite/cupslite" - No such file or directory
    Canon MP640 series printer: Devicecapabilities<dc_enumbresolutions> failed

    In den Diensten wird weder Bonjour noch Airprint gestartet.

    Habe keine Ahnung was ich machen muss.

    Danke im Voraus für Ihre Tips

  74. Kranzler
    Kranzler

     

    www.gnewikow.eu

    3. Oktober 2011, 14:09 Uhr

    Klasse ! Vielen Dank

  75. Leon
    Leon

     

    5. Oktober 2011, 13:32 Uhr

    Affenscharf :-D
    Funktioniert am Samsung SCX-4600 über einen betagten Windows XP PC sowohl vom iPad2 als auch vom iPhone 4.
    Herzlichen Dank für diese gleichermaßen geniale wie einfache Anleitung. Hat keine 5 Minuten gedauert, dann lief es.

  76. HansHans
    HansHans

     

    13. Oktober 2011, 01:15 Uhr

    Funktioniert das auch unter der iOS-Version. Habe es vorher genutzt - da war es super. Was nun mit iOS 5?

  77. robert904748
    robert904748

     

    13. Oktober 2011, 16:23 Uhr

    im Netzwerk gehts nur, wenn am Client lokaler User angelegt. Diese Anmeldedaten (Benutzer und Passwort) muss man dann eingeben wenn iphone/ipad danach fragt.

  78. jochen1144
    jochen1144

     

    13. Oktober 2011, 21:47 Uhr

    hab meinen drucker (canon pixma 560 aufm ipod touch 4 gefunden) auch das Häkchen erscheint nach der EIngabe von WIndows Benutzername und Passwort.
    Dann auf Drucken: Daten werden an Drucker gesendet und dann ist Schluss, die Dokumente stauen sich in der Druckliste auf dem Ipod, nicht aber in der Warteschlange des Druckers (der reagiert gar nicht).
    Hat jemand ein öhnliches Problem, ode rkann jemand helfen??

  79. Matze@uni
    Matze@uni

     

    17. Oktober 2011, 10:14 Uhr

    Hallo zusammen,
    erstmal vielen Dank für die tolle Anleitung. Dienst anlegen, Firewall konfigurieren usw. klappte super.
    Wenn ich aber händisch den Dienst per Doppelklik auf Airprint.exe starte, gibt es folgende Meldung:
    Listening for connections on 0.0.0.0:631...
    Unable to remove "C:DOKUME~1MatzeLOKALE~1Temp/cupslite/cupslite" - No such file or directory
    Canon MX340 series Printer: DeviceCapabilities(DC_ENUMRESOLUTIONS) failed
    XpdfPrint library version = 3.02.33

    Auf dem iPad finde ich auch keinen Drucker. :-(
    Fehlt da noch was an den Einstellungen??? Ich habe bereits iOS5 auf meinem iPad2. Denke aber nicht, dass es was damit zu tun hat, da die Fehlermeldung ja auf dem PC kommt. (Windows XP SP3 - User hat ein Kennwort)
    Danke für eure Hilfe,
    Matze

  80. kagege
    kagege

     

    18. Oktober 2011, 20:17 Uhr

    Habe Airprint, wie oben, installiert.
    sc.exe create... etc. war erfolgreich.
    Der 2. Befehl "sc.exe start AirPrint" wurde mit Kommentar "Start Service FEHLER 5 Zugriff verweigert" beendet.
    Administratorkonsole wurde verwendet.
    Hiiillffeee
    Danke

  81. sethach
    sethach

     

    21. Oktober 2011, 22:54 Uhr

    Ich habe Airprint lange und problemlos auf einem XP SP3 mit iOS 4.x verwendet.
    Seit dem mein iPad auf iOS5 ist, wird der Drucker nicht merh gefunden.
    Mit dem app Lanscan kann ich sehen., dass das bonjour da ist, und auch der Drucker ist erkennbar.

    ich denke Apple hat da eine Lücke gestopft, und Airprint funktiniert mit iOS5 nicht mehr.

    sehr schade

  82. flowmotion
    flowmotion

     

    18. November 2011, 20:31 Uhr

    LÖSUNG FÜR FEHLER 2 UND FEHLER 5!!!
    An alle die das Problem mit dem Fehler 2 Datei kann nicht gefunden werden haben. Das Problem hatte ich auch! Es gibt unter W7 zwei Programme Ordner ich hatte den AirPrint Order mit den dazugehörigen Dateien erst unter "Programme (x86)" so funktioniert es nicht!!! Der Ordner MUSS in den "Programme" Ordner ohne (x86)!!!
    Dem Fehler 5 wird Abhilfe geschaffen wenn immer alles als Admin ausgeführt wird - Rechtsklick - als Administrator ausführen.

  83. donalfredo01
    donalfredo01

     

    27. Dezember 2011, 08:21 Uhr

    Hallo zusammen,

    vielen Dank für die Tipps. Leider findet mein iPad 2 den Drucker (Canon Pixma iP4300) nicht. Der Drucker ist mit USB am PC Windows 7 angschlossen, die Datei airprint.exe im Programmeordner (x86) kopiert. Die Dienste sind gestartet. Was ist falsch, wer hat eine Idee. Wlan wird über eine FritzBox hergestellt.
    Grüße

  84. bwg
    bwg

     

    4. Januar 2012, 12:12 Uhr

    Ich hab das gleciche Problem wie donalfredo01 (FB 7390, iP4300, W7 PC).
    AirPrint service läuft
    Dienst Bonjour läuft
    Abhängigkeiten der Services sollten passen
    ...
    Wenn ich mit Wireshark am PC trace, sehe ich die mDNS queries rein kommen, aber der PC sendet keine Antwort.
    Was mach ich falsch?

  85. apfelesser
    apfelesser

     

    9. Januar 2012, 02:13 Uhr

    " Guimon
    Re: updated to ios5 and airprint for windows doesn't work anymore. iPhone with ios4 still prints, but iPad with ios5 doesn't find printer. thought upgrade meant 'better functionality', but was mistaken.
    14.12.2011 20:01 (in response to chefkdw)
    I was able to make Airprint work with IOS 5 under windows !!! here is what you need to do :
    First , if you had installed Airprint before and if the Airprint Service is still in your Service list ( you can check by running the command: services.msc ) you need to unregister it .
    to do so type at the command Prompt ( Make sure your run the command line as an administrator ) :
    sc.exe delete Airprint
    Now we are going to re-register the Airprint service but with a slight different Command option:
    At the command line type the following 2 commands:
    sc.exe create AirPrint binPath= "C:Program FilesAirPrintairprint.exe -R _ipp._tcp,_universal -s" depend= "Bonjour Service" start= auto
    sc.exe start Airprint
    at this point , you should now be able to see a list of your shared printers from your IOS 5 Device !
    If you don't see any lock icon next to your printer name, then you're good to go !
    If you see a lock icon next to the printer name, make sure you enable the guest account in windows. Once you enable the guest account , restart the Airprint service and Voila ! you now can print from your IOS 5 Device !
    Want to thank Takelei for finding the solution to this issue !
    Guimon " via : https://discussions.apple.com/thread/3383237?start=15&tstart=0
    Bitte genau den angegebenen Folder verwenden, bzw. Pfad auf eure Location hin abändern.

  86. Sascha
    Sascha

     

    22. Februar 2012, 23:04 Uhr

    Hi!
    Seit Wochen funktionierte AirPrint mit meinem ipad2 und iphone4 perfekt (Drucker: Canon MG6250)

    Doch von einem Tag auf den anderen funktioniert es plötzlich nicht mehr. Er findet zwar den Drucker, schickt lt. Info-Kasten auch die Daten an den Drucker, aber da passiert nix.

    Hat jemand eine Idee, was der Grund sein könnte?
    DANKE

  87. sim
    sim

     

    2. April 2012, 15:25 Uhr

    wenn ich unter x86 in der kommandozeile den zweiten befehl eingebe, kommt die meldung, dass das system die angegebene datei nicht finden kann. was nun?
    danke!

  88. Holger Mahlsen
    Holger Mahlsen

     

    6. Juni 2012, 12:11 Uhr

    Hi,
    bei mir funktioniert das Drucken von unterwegs einwandfrei. Habe einen Drucker von HP mit ePrint Technologie und bin damit super zufrieden. Die Installation war echt einfach und alles hat auf Anhieb funktioniert. Für mich eine echte Empfehlung! Gruß, Holger

  89. bds
    bds

     

    7. Januar 2013, 16:13 Uhr

    Ich habe den Drucker (Canon ip4300) über die Fritzbox oder über die Apple_Time_Capsule angeschlossen. Gibt es einem Möglichkeit, den Drucker zu nutzen, ohne dass mein Windows_Rechner läuft
    Beste Grüße!

Dein Kommentar?

Menschlich? Dann gib bitte die 5 Zeichen genau so ein, wie Du sie in der Grafik lesen kannst. Keine 5 Zeichen? Erzeuge einfach einen neuen Code.

Gravatar:

Wenn Du möchtest, dass Dein Bild neben Deinem Kommentar erscheint, dann melde Dich einfach bei Gravatar an.

Nutzungshinweise:

Dein Kommentar erscheint nicht automatisch, sondern wird erst nach einer Prüfung manuell freigeschaltet. Ich behalte mir vor alle Kommentare zu löschen, die

  • rassistische, sexistische oder gewaltverherrlichende Inhalte haben,
  • zu kriminellen Aktionen aufrufen oder diese verteidigen,
  • beleidigende Inhalte besitzen,
  • Werbung für Dritte darstellen oder deren Inhalte einem Link auf fremde Angebote gleichkommt.

Mit der Freischaltung Deines Kommentars werden außer Deiner eMail-Adresse alle von Dir angegebenen Daten auf meiner Website veröffentlicht. Die Übermittlung Deiner persönlichen Daten erfolgt auf freiwilliger Basis. Du hast jederzeit die Möglichkeit mit einer eMail oder auf postalischem Wege, Deinen Eintrag löschen zu lassen.

Wenn Du das Formular absendest, erklärst Du Dein Einverständnis mit diesen Bedingungen.