A380 über Büttgen im Landeanflug nach Düsseldorf

Der A380 im Landeanflug
Der A380 im Landeanflug

Seit Anfang Juli landet und startet am Flughafen Düsseldorf täglich ein Airbus A380 der Emirates. Das größte Passagierflugzeug der Welt ist schon eine echte Attraktion und verbindet ab nun Düsseldorf direkt mit Dubai. Wir haben das Glück (oder Pech, je nachdem wie man das sieht), dass wir je nach Wetterlage in der direkten Einflugschneise des Düsseldorfer Flughafens wohnen. Ideal also, um den A380 im Landeanflug zu fotografieren.

In den ersten Tagen hatte ich den Anflug trotz der Beobachtung in der Flightradar-App leider immer verpasst und dann änderte sich die Wetterlage, sodass der Landeanflug nicht über Büttgen, sondern über Ratingen erfolgte. Der A380 startet dann zwar in unsere Richtung, aber die Maschinen drehen immer recht früh ab, sodass diese zum Fotografieren eigentlich zu weit weg sind. Dafür konnte man in der Zeit aber recht ungestört im Garten sitzen. Tja, und dann ging es erst mal in den Urlaub und ich hatte erst in der letzten Woche das Glück, den A380 bei schönem Wetter abzulichten.

Hier nun ein paar Bilder vom Anflug direkt aus unserem Garten. Mannomann ist das ein riesiger Vogel! Übrigens ist der A380 im Vergleich zu den meisten anderen Flugzeugen in der Tat sehr leise. Trotz seiner Größe und den vier Triebwerken.

Der A380 im Landeanflug
Der A380 im Landeanflug
Der A380 im Landeanflug
Der A380 im Landeanflug
Der A380 im Landeanflug
Der A380 im Landeanflug
Der A380 im Landeanflug
Der A380 im Landeanflug

Bisher leider noch keine Kommentare

Dein Kommentar?

Menschlich? Dann gib bitte die 5 Zeichen genau so ein, wie Du sie in der Grafik lesen kannst. Keine 5 Zeichen? Erzeuge einfach einen neuen Code.

Gravatar:

Wenn Du möchtest, dass Dein Bild neben Deinem Kommentar erscheint, dann melde Dich einfach bei Gravatar an.

Nutzungshinweise:

Dein Kommentar erscheint nicht automatisch, sondern wird erst nach einer Prüfung manuell freigeschaltet. Ich behalte mir vor alle Kommentare zu löschen, die

  • rassistische, sexistische oder gewaltverherrlichende Inhalte haben,
  • zu kriminellen Aktionen aufrufen oder diese verteidigen,
  • beleidigende Inhalte besitzen,
  • Werbung für Dritte darstellen oder deren Inhalte einem Link auf fremde Angebote gleichkommt.

Mit der Freischaltung Deines Kommentars werden außer Deiner eMail-Adresse alle von Dir angegebenen Daten auf meiner Website veröffentlicht. Die Übermittlung Deiner persönlichen Daten erfolgt auf freiwilliger Basis. Du hast jederzeit die Möglichkeit mit einer eMail oder auf postalischem Wege, Deinen Eintrag löschen zu lassen.

Wenn Du das Formular absendest, erklärst Du Dein Einverständnis mit diesen Bedingungen.