Besuch im Autoskulpturenpark Neandertal

Jaguar in der Steilkurve
Jaguar in der Steilkurve

50 Oldtimer Baujahr 1950 verrotten unter freiem Himmel

Auf Anregung von Frank haben wir uns gestern mit Tanja, Maike und Lutz im Neandertal zu einer Fototour getroffen. Dort gibt es unweit vom bekannten Neandertalmuseum den sogenannten Autoskulpturenpark Neandertal.

Eigentlich ist es das Privatgrundstück des Autosammlers Michael Fröhlich, der sich dort einen außergewöhnlichen Traum erfüllt hat. Über 25 Jahre sammelte er diverse historische Fahrzeuge und weitere Exponate, die wie er selbst aus dem Jahr 1950 stammen. Zu seinem 50. Geburtstag im Jahr 2000 stellte er diese Oldtimer dann als Autoskulpturen auf sein Waldgrundstück und feierte nach eigenen Angaben eine rauschende Geburtstagsparty.

Seit 15 Jahren stehen diese Oldtimer also dort unter freiem Himmel und verrotten vor sich hin. Darunter sind so wohlklingende Namen wie Rolls-Royce, Jaguar oder Porsche. Über den damaligen Wert der Fahrzeuge braucht man sich lieber keine Gedanken zu machen.

Den Autofriedhof kann man allerdings nach vorheriger Anmeldung besuchen und darf sich dort für einen Beitrag von 20 Euro frei bewegen und fotografieren. Und genau das haben wir gestern gemacht.

Die Fotos und Berichte der anderen findet hier:

Rolls Royce.
Rolls Royce.
Fiat.
Fiat.
Fiat.
Fiat.
Ei.
Ei.
Vor dem Baum.
Vor dem Baum.
Porsche 356.
Porsche 356.
Jaguar
Jaguar
Porsche.
Porsche.
Autos im Wald.
Autos im Wald.
Plymouth.
Plymouth.
Brezel...
Brezel...
Pissour.
Pissour.
Rot.
Rot.
Citroën
Citroën
Austin.
Austin.
Austin.
Austin.
Berlin.
Berlin.
Minnesota.
Minnesota.
Grün.
Grün.
Rückspiegel.
Rückspiegel.
Scheinwerfer.
Scheinwerfer.
Scheinwerfer und Blinker.
Scheinwerfer und Blinker.
Blinker.
Blinker.
Bulldog Club.
Bulldog Club.
Shell.
Shell.
Tachos.
Tachos.
Cockpit.
Cockpit.
Autoscooter im Wald.
Autoscooter im Wald.
Abschluss-Gruppen-Selfie.
Abschluss-Gruppen-Selfie.

Bisher 4 Kommentare

  1. Clavee Oliver

    Clavee Oliver

     

    www.clavee.de

    15. Dezember 2015, 22:34 Uhr

    hallo sehr schöne Bilder die alte Autos Wahnsinn.
    wo muss man sich den anmelden wenn dieses Automuseum besuchen will?
    Lg Olli

  2. Thomas Mielke

    16. Dezember 2015, 07:55 Uhr

    @Oliver: Einfach auf der Website von Michael Fröhlich das Kontaktformular ausfüllen oder direkt eine eMail dort hinschicken.

  3. Ewert Fotografie

    Ewert Fotografie

    @wefotode

    we-foto.de

    13. Februar 2016, 12:52 Uhr

    Auch wenn es einem Autofreund wie mir höllische Schmerzen bereitet solche Schätzchen vergammeln zu lassen, werde ich mich auch in nächster Zeit auf machen ins Neandertal. Möglicherweise gibt es sie nicht mehr lange.
    VG W. Ewert

  4. Alfons Hardt

    Alfons Hardt

     

    15. März 2016, 14:12 Uhr

    SUPER, bin mir nicht ganz klar über Navi-Adresse des
    Park's und die Öffnungszeiten.
    Bedanke mich für Ihre Info hierzu!
    Alfons Hardt

Dein Kommentar?

Menschlich? Dann gib bitte die 5 Zeichen genau so ein, wie Du sie in der Grafik lesen kannst. Keine 5 Zeichen? Erzeuge einfach einen neuen Code.

Gravatar:

Wenn Du möchtest, dass Dein Bild neben Deinem Kommentar erscheint, dann melde Dich einfach bei Gravatar an.

Nutzungshinweise:

Dein Kommentar erscheint nicht automatisch, sondern wird erst nach einer Prüfung manuell freigeschaltet. Ich behalte mir vor alle Kommentare zu löschen, die

  • rassistische, sexistische oder gewaltverherrlichende Inhalte haben,
  • zu kriminellen Aktionen aufrufen oder diese verteidigen,
  • beleidigende Inhalte besitzen,
  • Werbung für Dritte darstellen oder deren Inhalte einem Link auf fremde Angebote gleichkommt.

Mit der Freischaltung Deines Kommentars werden außer Deiner eMail-Adresse alle von Dir angegebenen Daten auf meiner Website veröffentlicht. Die Übermittlung Deiner persönlichen Daten erfolgt auf freiwilliger Basis. Du hast jederzeit die Möglichkeit mit einer eMail oder auf postalischem Wege, Deinen Eintrag löschen zu lassen.

Wenn Du das Formular absendest, erklärst Du Dein Einverständnis mit diesen Bedingungen.