Ich so als Model. Damals.

Ich so als Model (Foto: Thompson-Siegel GmbH)
Ich so als Model (Foto: Thompson-Siegel GmbH)

„Das macht sogar den Kindern Spaß...“

Zugegeben. Es ist schon ein paar Jahre her. Aber ich war mal ein Model. Für den biff Badreinger. Das war Mitte der 1970er Jahre und ich muss sieben oder acht Jahre alt gewesen sein. Lange her. Aber ich kann mich noch recht gut daran erinnern.

Das Shooting fand in einer Altbauvilla in Düsseldorf statt. Das Bad war für die damalige Zeit total modern eingerichtet. Mit knallig-orangen Fliesen und – wie man auf dem Bild erkennen kann – einer modernen in der Wand eingelassenen Mischbatterie. Ich musste zig mal das biff an die Fliesen sprühen bis der Fotograf zufrieden war.

Ich habe leider nur dieses eine Foto mit dem original Werbetext, der vermutlich in der späteren Werbeanzeige Verwendung fand. Belegexemplare der Anzeige(n) habe ich leider keine.

Der Werbetext
Der Werbetext

Bisher 2 Kommentare

  1. Marc

    16. Januar 2014, 06:18 Uhr

    Das ist ja goldig.

    Du warst bereits ein Testimonial, als der Begriff noch gar nicht erfunden war :-)

    Kannst du dich noch an deine Gage erinnern?

  2. Thomas Mielke

    16. Januar 2014, 07:31 Uhr

    @Marc: Ob oder Was ich dafür bekommen habe, weiß ich nicht. Mein Onkel kannte den Fotografen. Ich vermute, dass es da gar keine offizielle Gage gab. Aber das weiß ich wirklich nicht. In dem Alter habe ich mich auch nicht dafür interessiert. Dass ich das überhaupt machen durfte war ja das eigentlich Spannende für mich.

Dein Kommentar?

Menschlich? Dann gib bitte die 5 Zeichen genau so ein, wie Du sie in der Grafik lesen kannst. Keine 5 Zeichen? Erzeuge einfach einen neuen Code.

Gravatar:

Wenn Du möchtest, dass Dein Bild neben Deinem Kommentar erscheint, dann melde Dich einfach bei Gravatar an.

Nutzungshinweise:

Dein Kommentar erscheint nicht automatisch, sondern wird erst nach einer Prüfung manuell freigeschaltet. Ich behalte mir vor alle Kommentare zu löschen, die

  • rassistische, sexistische oder gewaltverherrlichende Inhalte haben,
  • zu kriminellen Aktionen aufrufen oder diese verteidigen,
  • beleidigende Inhalte besitzen,
  • Werbung für Dritte darstellen oder deren Inhalte einem Link auf fremde Angebote gleichkommt.

Mit der Freischaltung Deines Kommentars werden außer Deiner eMail-Adresse alle von Dir angegebenen Daten auf meiner Website veröffentlicht. Die Übermittlung Deiner persönlichen Daten erfolgt auf freiwilliger Basis. Du hast jederzeit die Möglichkeit mit einer eMail oder auf postalischem Wege, Deinen Eintrag löschen zu lassen.

Wenn Du das Formular absendest, erklärst Du Dein Einverständnis mit diesen Bedingungen.