Jubiläum: 4 Jahre Twitter, 25.000 Tweets

Mein aktuelles Twitter-Profil
Mein aktuelles Twitter-Profil

Wer hätte das gedacht. Vor vier Jahren habe ich mir einen Twitter-Account angelegt. Man ist ja neugierig. Das war am 21. November 2008. Bis zu meinem ersten Tweet hat es allerdings noch ein paar Wochen gedauert. Erst am 13. Dezember war es soweit. Zu dem Zeitpunkt hatte ich wahrscheinlich erst ein oder zwei Follower, von dem Tweet hat also quasi niemand etwas mitbekommen. Interessant ist zumindest, dass ich über „Wetten dass..?“ getwittert habe, also ein Thema, das es regelmäßig in die Trending Topics schafft.

So richtig verstanden habe ich Twitter zu Anfang natürlich nicht. Ich denke aber, das wird wohl den meisten so gegangen sein. Richtig begonnen zu twittern habe ich dann noch ein paar Wochen später, im Januar 2009. Seit dem bin ich aber infiziert und Twitter ist aus meinem Alltag nicht mehr wegzudenken. Einerseits als wichtige und superaktuelle Informationsquelle und andererseits als ernsthafte oder spaßige Diskussionsplattform zu beliebigen Themen.

Heute war dann endlich mein 25.000ster Tweet an der Reihe. Ich hätte es niemals gedacht, dass ich das so lange durchhalte und dass es mir immer noch so viel Spaß macht. In den vier Jahren habe ich über 800 Follower gesammelt und folge über 400 Accounts. Viele Twitterer habe ich mittlerweile persönlich kennen und schätzen gelernt, sogar meine Mitarbeiterin habe ich über Twitter gefunden. Und auch einige Aufträge bzw. nette neue Kunden konnte ich über meine Aktivitäten bei Twitter gewinnen.

Alles in allem ist mein Fazit also durchweg positiv.

Bisher leider noch keine Kommentare

Dein Kommentar?

Menschlich? Dann gib bitte die 5 Zeichen genau so ein, wie Du sie in der Grafik lesen kannst. Keine 5 Zeichen? Erzeuge einfach einen neuen Code.

Gravatar:

Wenn Du möchtest, dass Dein Bild neben Deinem Kommentar erscheint, dann melde Dich einfach bei Gravatar an.

Nutzungshinweise:

Dein Kommentar erscheint nicht automatisch, sondern wird erst nach einer Prüfung manuell freigeschaltet. Ich behalte mir vor alle Kommentare zu löschen, die

  • rassistische, sexistische oder gewaltverherrlichende Inhalte haben,
  • zu kriminellen Aktionen aufrufen oder diese verteidigen,
  • beleidigende Inhalte besitzen,
  • Werbung für Dritte darstellen oder deren Inhalte einem Link auf fremde Angebote gleichkommt.

Mit der Freischaltung Deines Kommentars werden außer Deiner eMail-Adresse alle von Dir angegebenen Daten auf meiner Website veröffentlicht. Die Übermittlung Deiner persönlichen Daten erfolgt auf freiwilliger Basis. Du hast jederzeit die Möglichkeit mit einer eMail oder auf postalischem Wege, Deinen Eintrag löschen zu lassen.

Wenn Du das Formular absendest, erklärst Du Dein Einverständnis mit diesen Bedingungen.