Suche nach Tag „kurioses“

Blog: Sie kennen mich zwar nicht, aber können Sie mal kurz vorbeikommen und mir meinen Computer ganz machen?

Sie kennen mich zwar nicht, aber können Sie mal kurz vorbeikommen und mir meinen Computer ganz machen?

Kennt Ihr das? Da habt Ihr vor über 20 Jahren oder so, den Eltern von Freunden mal bei einem IT-Problem geholfen. Damals im Studium. Hat man natürlich gerne gemacht, man hatte ja auch Zeit. Als Dankeschön gabs dann manchmal 20 Mark oder so. Kein Problem. Das muss damals scheinbar einen so bleibenden Eindruck hinterlassen haben, dass heute das Telefon klingelt und ...

Blog: Besuch im Autoskulpturenpark Neandertal

Besuch im Autoskulpturenpark Neandertal

50 Oldtimer Baujahr 1950 verrotten unter freiem Himmel Auf Anregung von Frank haben wir uns gestern mit Tanja, Maike und Lutz im Neandertal zu einer Fototour getroffen. Dort gibt es unweit vom bekannten Neandertalmuseum den sogenannten Autoskulpturenpark Neandertal. Eigentlich ist es das Privatgrundstück des Autosammlers Michael Fröhlich, der sich dort einen außergewöhnlichen ...

Blog: Grau und Blau ist leider ausverkauft. Wie wäre es alternativ mit Grau oder Blau?

Grau und Blau ist leider ausverkauft. Wie wäre es alternativ mit Grau oder Blau?

Ich hab etwas online bestellt. Macht man ja schon mal. Wie eigentlich fast immer bei Amazon. Weil es so schön einfach ist. Zumindest dann, wenn man nicht an unfähige Marketplace-Händler gerät. So wie ich jetzt. (Allerdings habe ich zum Glück sehr selten Probleme mit Marketplace-Händlern, obwohl ich natürlich lieber direkt von Amazon-Prime beliefert werde.) Ich ...

Blog: Ich glaub es hackt! Ich lass mich doch nicht bestechen!

Ich glaub es hackt! Ich lass mich doch nicht bestechen!

Ich bestelle ja wirklich viel und gerne bei Amazon. Vor allem Amazon Prime ist wirklich eine sehr feine Sache. Zumindest wenn nicht gerade Weihnachten ist hat man die Ware eigentlich immer bereits am nächsten Tag in den Händen. Unter anderem wegen Amazon Prime achte ich immer besonders darauf, möglichst nicht bei einem der vielen Marketplace-Händler zu bestellen. ...

Blog: Aua, ein Splitter!

Aua, ein Splitter!

Eigentlich bin ich ja kein unbegabter Heimwerker und meine Werkstatt im Keller ist auch recht ordentlich ausgestattet. Leider habe ich aber seltener Zeit zum Handwerken als mir lieb ist. Gestern war es aber mal wieder soweit. Nach über drei Jahren sollte nun endlich die gemauerte Sitzbank an unserem Kamin eine ordentliche Sitzfläche bekommen. Material war genug vorhanden, ...

Blog: Das ist mal eine kreative Versandbestätigung

Das ist mal eine kreative Versandbestätigung

Vor gut zwei Jahren haben wir uns einen Fatboy gekauft, der bei uns im Wohnzimmer gerne genutzt wird. Insbesondere die Kinder hüpfen und springen gerne mal darauf herum, sodass die Füllung mittlerweile etwas gelitten hat und die ursprüngliche Fülle verloren hat. Die Füllung lässt sich aber austauschen oder auffüllen. Letzteres wollen wir nun machen. Daher habe ...

Blog: CSI:Hausaufgaben – Alles keine Ausrede

CSI:Hausaufgaben – Alles keine Ausrede

Jeder kennt die klassischen Ausreden wie: „Die Hausaufgaben hat mein Hund gefressen“ oder: „Hat die Putzfrau weggeschmissen“. Diese oder ähnliche Ausreden werden ja auch häufig genug in Filmen oder Fernsehserien verwurstet. Aber vielleicht stimmt das ja auch alles.... So begab es sich nun gestern, dass unser Töchterchen einen Freund aus dem Kindergarten zum ...

Blog: Geheimnisvolle(r) Unbekannte(r)

Geheimnisvolle(r) Unbekannte(r)

Dass man mal einen Werbeanruf bekommt, weil irgend ein Vollpfosten seine eigene Telefonnummer in einem Formular falsch eingetragen hat, kann ja mal vorkommen. Aber was hier seit einiger Zeit so läuft hebt das Ganze auf eine andere Ebene. Angefangen hat das vor Monaten also wie beschrieben mit einem Anruf von einem Callcenter, das für einen Versicherungsvergleich die ...

Blog: „Ich ruf an wegen dem Roller“

„Ich ruf an wegen dem Roller“

Heute ein Anruf im Büro in einwandfreiem Sächsisch: Anrufer: „Ich ruf an wegen dem Roller!“ – Hä? Ich: „Was für ein Roller?“ Anrufer: „Ich habe Ihnen den doch geschickt.“ Ich: „Nein, ich kenne Sie gar nicht.“ Anrufer: „Wegen dem Teil.“ – Ach so. Ich: „Was für ein Teil und was für ein Roller? Ich habe mit Rollern nichts zu tun – Sie sprechen ...

Blog: 500 EUR Versandkosten für einen Fatboy-Sitzsack

500 EUR Versandkosten für einen Fatboy-Sitzsack

Vor kurzem haben wir uns einen Fatboy-Sitzsack gekauft. Wir entschieden uns für den Fatboy im Marimekko-Design – wir wollten halt was „flippiges“ im Wohnzimmer haben. Wir haben diesen dann online direkt beim Hersteller Fatboy in Holland bestellt – Versandkostenfrei, warum also woanders bestellen. Zwei Tage später stand DHL dann mit einem großen Paket vor der ...