Suche nach Tag „web 20“

Blog: Finde jedermanns #FirstTweet / Twitter feiert sich selbst

Finde jedermanns #FirstTweet / Twitter feiert sich selbst

Twitter feiert Geburtstag. Vor acht Jahren starte der Kurznachrichtendienst als einfache Spielerei und mit der simplen Funktion, SMS-Artige Nachrichten online zu verbreiten. Richtige Smartphones gab es vor acht Jahren noch nicht und so sollte man den Dienst per SMS nutzen können. Aus diesem Grund dürfen Tweets auch heute nur 140 Zeichen lang sein. Und der Username ...

Blog: Jubiläum: 4 Jahre Twitter, 25.000 Tweets

Jubiläum: 4 Jahre Twitter, 25.000 Tweets

Wer hätte das gedacht. Vor vier Jahren habe ich mir einen Twitter-Account angelegt. Man ist ja neugierig. Das war am 21. November 2008. Bis zu meinem ersten Tweet hat es allerdings noch ein paar Wochen gedauert. Erst am 13. Dezember war es soweit. Zu dem Zeitpunkt hatte ich wahrscheinlich erst ein oder zwei Follower, von dem Tweet hat also quasi niemand etwas mitbekommen. ...

Blog: In Schweden bin ich immer noch ein Held!

In Schweden bin ich immer noch ein Held!

Vor gut zwei Jahren war ich ja bereits der absolute Held in Schweden. Die damalige virale Werbekampagne war sicher der absolute Vorreiter in diesem Bereich. Es gab eine Reihe von Nachahmern im ähnlichen Stil, aber ich finde an das Original ist keiner ran gekommen. Und von diesem Film gibt es nun eine Fortsetzung: - Swedish Hero 2 Der Film ist deutlich abgedrehter als ...

Blog: Meine kleine Analyse zu Google+

Meine kleine Analyse zu Google+

Ich habe mir dann auch mal ein paar Gedanken zu Google+ gemacht. Der neue Dienst von Google ist ja derzeit in aller Munde und ich habe noch nie ein Social Network oder einen sonstigen Online-Dienst so unglaublich rasant wachsen sehen, wie derzeit Google+! Exponentielles Wachstum Vor gerade mal zwei Wochen hat Google seinen neuen Dienst veröffentlicht, allerdings in ...

Blog: Intel eröffnet das „Museum of Me“

Intel eröffnet das „Museum of Me“

Es gibt mal wieder eine sehr coole virale Werbekampagne bei der die Daten und Informationen des eigenen sozialen Netzwerks sehr ansprechend visualisiert werden. Das „Museum of Me“ von Intel bedient sich der bei Facebook verfügbaren Daten, die man per Facebook-Connect mit nur einem Klick freigeben kann. Dann dauert es nicht lange und ein fast zweieinhalb Minuten ...

Blog: Foursquare: Manager einer Location – Claim your Venue

Foursquare: Manager einer Location – Claim your Venue

Die meisten von Euch kennen und nutzen die beliebten Location-Dienste Gowalla und Foursquare. Hier kann man mit dem Smartphone an sogenannten Spots (Gowalla) bzw. Venues (Foursquare) einchecken und jeden Check-In automatisch bei Facebook und Twitter posten. Dafür bekommt man virtuelle Punkte, Badges oder Ähnliches. Bei Foursquare kann man außerdem „Mayor“ (Bürgermeister) ...

Blog: Mitarbeitersuche im Web 2.0

Mitarbeitersuche im Web 2.0

Wie ja viele von Euch mitbekommen haben, habe ich seit Anfang diesen Monats in meiner Firma eine neue Mitarbeiterin. Das Interessante dabei ist allerdings nicht dass, sondern auf welchem Wege ich meine neue Mitarbeiterin gefunden habe. Endlich Jemanden einzustellen ging mir schon sehr lange durch den Kopf. Vor allem aber wie der Tätigkeitsbereich zu beschreiben und ...

Blog: Wenn man meine Twitter-Timeline ausdrucken würde...

Wenn man meine Twitter-Timeline ausdrucken würde...

...dann bräuchte man 3,1 Liter Tinte, was wiederum 260 Tintenpatronen entspricht. Und das würde ca. 7.416,00 US-Dollar kosten. Das nette Tool, das diese Werte auf Basis meiner Twitter-Timeline errechnet hat, habe ich bei Marc gefunden. Bei dieser netten Idee handelt es sich natürlich um eine virale Markting-Kampagne, die von einem britischen Tinten- und Toner-Shop ...

Blog: Mit edding an virtuelle Wall of Fame malen

Mit edding an virtuelle Wall of Fame malen

Wer kennt Ihn nicht, den edding. Insbesondere der edding 3000 dürfte sicher jedem aus meiner Generation bekannt sein. Wir haben damit in der Schulzeit unsere Mäppchen, Turnschuhe oder Sonstiges verschönert. Edding gibt es seit über 50 Jahren und das wird von edding nun an einer unbegrenzt großen virtuellen Wall of Fame gefeiert. Man kann dort gemeinsam mit Anderen ...

Blog: Ich bin Oberstaufen...

Ich bin Oberstaufen...

Sicher kennen viele von Euch den Swedish Hero, eine Website bei der man sich selber zum Superheld in einem Film machen konnte. Diese geniale Idee hat jetzt das Tourismus Marketing aus Oberstaufen im Allgäu adaptiert. Man kann dort ebenfalls ein Foto von sich hochladen, das dann in einen Film eingebettet wird. Hier gibt es meinen Film: - Thomas ist Oberstaufen Das Ergebnis ...

Blog: Flattr: Die Belohnung für den Blog

Flattr: Die Belohnung für den Blog

Direkt vorab: Ich blogge, weil ich Spaß daran habe ab und zu mal meine Meinung kund zu tun, oder um einfach eine Story zu erzählen. Und nicht, um damit Geld zu verdienen. Daher wird es bei mir auch sicher nie Werbung geben. Was hat das aber nun mit Flattr auf sich? Ganz einfach. Natürlich freut man sich als Blogger oder Hobbyfotograf, wenn man in irgend einer Art ...

Blog: Meine persönliche Infografik

Meine persönliche Infografik

Caschy hat heute in seinem Blog von einer Infografik berichtet, die man sich auf der brasilianischen Website Íonz erstellen kann. Auf der sehr ansprechend gemachten Website (oben rechts auf Englisch umstellen) muss man nur seinen Namen eingeben und dann die visualisierten Antworten zu ein paar recht unverfänglichen Fragen anklicken. Als Ergebnis erhält man eine nette ...

Blog: In Schweden bin ich ein Held!

In Schweden bin ich ein Held!

Ich verstehe zwar kein schwedisch und die Dreharbeiten haben in meiner Abwesenheit stattgefunden, aber nun ist der Film endlich fertig und ich bin mächtig stolz: - Swedish Hero Spaß beiseite. Auf der schwedischen Website www.tackfilm.se kann man sich mit wenigen Klicks selber zum Superheld machen. Man braucht nur ein Foto von sich hochladen und schon wird dieses in ...

Blog: Google Wave – Warum der ganz Hype?

Google Wave – Warum der ganz Hype?

Früher dachte ich immer „New Wave“ wäre ein musikalisches Relikt aus den 1980ern. Seit Ende September 2009 ist das aber nicht mehr so. Da hat Google den Betatest für sein neues Kommunikationssystem Google Wave gestartet, das nach eigenen Angaben eine Mischung aus eMail, Chat, Wiki, Blog und Fotoportal sein soll. An ausgewählte User wurden Einladungen für Accounts ...