Über mich

Thomas Mielke

Thomas Mielke

Seit über 20 Jahren selbstständiger Webentwickler und Inhaber der Firma webandmore. Seit dem Kindergarten ambitionierter Hobbyfotograf. Papa von zwei Kindern.

  • Twitter
  • Facebook
  • Google+
  • Instagram
  • Foursquare
  • Vimeo
  • XING
  • LinkedIn
  • Flattr
  • Geocaching
  • Wikipedia
  • Feed

Ein paar Infos zu mir

Schon seit vielen Jahren ist Fotografie eines meiner Hobbys. Bereits im Kindergarten bekam ich meine erste Kamera zum Geburtstag: Eine kleine Agfamatic 50 mit Einweg-Aufsteckblitz.

Später habe ich dann die Kameras von meinem Vater genutzt – zunächst eine Minolta SRT 101 und später die Minolta XG 9 (sogar in schwarz und mit Winder). Meine erste eigene Spiegelreflexkamera wurde dann die Minolta Dynax 8000i mit einer Reihe von Objektiven.

Einige Jahre habe ich dann nur sehr wenig fotografiert – bis das digitale Fotozeitalter anfing.

Meine erste Digitalkamera war eine kompakte Olympus Camedia, darauf folgte die Bridgekamera Minolta Dimage 5. Wieder neu auf den Geschmack gekommen bin ich dann aber erst mit der Canon EOS 300D. Diese wurde allerdings zwischenzeitlich durch eine EOS 20D und diese dann durch eine EOS 40D ersetzt. Zuletzt habe ich die EOS 7D in Rente geschickt und fotografiere aktuell mit der EOS 7D MkII. Dazu habe ich mir natürlich auch ein umfangreiches Objektiv- und Zubehör-Sortiment zugelegt.

Ich fotografiere hauptsächlich Natur- bzw. Landschaftsmotive und Architektur sowie natürlich meine beiden Kinder.

Vor über 20 Jahren habe ich mich mit der Firma webandmore selbständig gemacht und beschäftige mich seitdem mit der professionellen Konzeption, Gestaltung und Programmierung von Webprojekten und biete verschiedene Hosting-Dienstleistungen an.

Meine erste Kamera – Die Agfamatic 50
Meine erste Kamera – Die Agfamatic 50