Grau und Blau ist leider ausverkauft. Wie wäre es alternativ mit Grau oder Blau?

Grau und Blau
Grau und Blau

Ich hab etwas online bestellt. Macht man ja schon mal. Wie eigentlich fast immer bei Amazon. Weil es so schön einfach ist. Zumindest dann, wenn man nicht an unfähige Marketplace-Händler gerät. So wie ich jetzt. (Allerdings habe ich zum Glück sehr selten Probleme mit Marketplace-Händlern, obwohl ich natürlich lieber direkt von Amazon-Prime beliefert werde.)

Ich habe so HDD-Schutzboxen bestellt. Das Produkt an sich ist super, aber scheinbar nicht einfach zu bekommen. Am ersten Januar-Freitag habe ich drei Stück davon bestellt. Eins in grau und zwei in blau. Montags bekam ich dann eine Versandbestätigung. Soweit so gut. Samstag war aber immer noch nix da. Also habe ich über die Funktion „Verkäufer kontaktieren“ mal nachgefragt, wann ich denn mit der Lieferung rechnen könne.

Am Montag bekam ich dann eine kurze Hinhalte-Antwort, dass die Bestellung als Warensendung unterwegs sei und das könne schon mal 4-8 Tage dauern. Ich solle mich also noch etwas gedulden. Auf meinen Hinweis, dass bereits 11 Tage vergangen seien, bekam ich – am nächsten Tag – nur die flapsige Antwort, dass nicht Tage sondern Werktage gemeint seien. Und es wäre jetzt der achte Tag, also solle ich mich frühestens am nächsten Tag nochmal melden.

Blau oder Grau?

Natürlich kam dann auch nichts. Also habe ich erneut per eMail nachgefragt. Bekam aber keine Antwort. Also habe ich dann täglich eine Nachfrage geschickt. Natürlich jeweils ohne eine Antwort zu bekommen. Erst am Montag dieser Woche bekam ich dann eine Antwort mit dem kurzen Hinweis, dass die Bestellung wegen eines „Systemfehlers“ erneut verschickt werden musste. Am nächsten Tag kam dann mittags von Amazon eine Versandbestätigung. Soweit so gut. Nachmittags bekam ich dann eine weitere eMail vom Händler:

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Leider ist die von Ihnen bestellte Ware in Grau und Blau seit Ihrer Bestellung ausverkauft. Wir können Ihnen aber noch die Farbe Blau oder aber Grau anbieten.

Aha. Was denn jetzt? Wurde verschickt oder nicht? Und wenn ja, in welchen Farben?

Da scheint es wohl mehr als einen Systemfehler zu geben. Auf meine erneute Nachfrage bekam ich zwar am nächsten Tag eine Antwort, aber leider keine Antwort auf meine Fragen. Also habe ich diese in einer weiteren eMail noch einmal neu formuliert. Vielleicht waren meine eindeutigen Fragen ja irgendwie unverständlich. Seitdem warte ich auf eine Antwort.

Lustigerweise klingelte nur eine Stunde nach meiner letzten eMail der DHL-Mann und brachte mir ein Paket, in dem sich – oh Wunder – genau meine bestellte Ware befand. Interessanterweise sogar als trackbares DHL-Paket und nicht wie behauptet als Warensendung. Naja, die Ware ist dann nach fast drei Wochen endlich angekommen. Aber vielleicht kommt ja nochmal was. Immerhin wurde die Ware ja noch gar nicht verschickt, weil diese ausverkauft ist. Wer weiß das schon...

Nachtrag:
Habe heute natürlich auch meine zurecht schlechte Händler-Bewertung bei Amazon abgegeben. Es ist erstaunlich wie schnell dort regiert wurde. Inklusive einer Entschuldigungs-Formulierung, die ich im eMail-Verkehr etwas vermisst habe. Ich kam mir dabei immer irgendwie beschuldigt vor. Sorry, dass ich bei Euch etwas bestellt habe...

Bisher 2 Kommentare

  1. Roman
    Roman

     

    23. Januar 2014, 14:19 Uhr

    Viel Spaß damit, hoffe für dich das du noch ein Paket bekommst .

  2. Friloo
    Friloo

    @friloo

    7. März 2014, 19:53 Uhr

Dein Kommentar?

Menschlich? Dann gib bitte die 5 Zeichen genau so ein, wie Du sie in der Grafik lesen kannst. Keine 5 Zeichen? Erzeuge einfach einen neuen Code.

Gravatar:

Wenn Du möchtest, dass Dein Bild neben Deinem Kommentar erscheint, dann melde Dich einfach bei Gravatar an.

Nutzungshinweise:

Dein Kommentar erscheint nicht automatisch, sondern wird erst nach einer Prüfung manuell freigeschaltet. Ich behalte mir vor alle Kommentare zu löschen, die

  • rassistische, sexistische oder gewaltverherrlichende Inhalte haben,
  • zu kriminellen Aktionen aufrufen oder diese verteidigen,
  • beleidigende Inhalte besitzen,
  • Werbung für Dritte darstellen oder deren Inhalte einem Link auf fremde Angebote gleichkommt.

Mit der Freischaltung Deines Kommentars werden außer Deiner eMail-Adresse alle von Dir angegebenen Daten auf meiner Website veröffentlicht. Die Übermittlung Deiner persönlichen Daten erfolgt auf freiwilliger Basis. Du hast jederzeit die Möglichkeit mit einer eMail oder auf postalischem Wege, Deinen Eintrag löschen zu lassen.

Wenn Du das Formular absendest, erklärst Du Dein Einverständnis mit diesen Bedingungen.