Stöckchen: Mobile Zeitreise

Mein Erstes Handy – Das Siemens S6
Mein Erstes Handy – Das Siemens S6

Bei Exscribo habe ich ein Stöckchen entdeckt, dass ich mir einfach mal geschnappt habe. Es geht um eine Mobile Zeitreise, also meine persönliche Handy-Laufbahn. Hier die Fragen und Antworten:

Welches war dein erstes Handy?

Das war 1997 ein Siemens S6. Das habe ich sogar noch. Und auch wenn es recht lädiert aussieht vermute ich, dass es sogar noch funktionieren würde, wenn ich ein passendes Ladegerät hätte.

Wieviele Handys hattest du seitdem?

Das waren eigentlich gar nicht so viele: Siemens S6, Nokia 6110, Nokia 6210, Nokia 7650, Motorola E1000, Nokia E60, Nokia N95 8GB und aktuell das iPhone 3GS. Sofern ich keins vergessen habe.

Besitzt du schon ein Handy Baujahr 2010-2011 (Smartphone, iPhone, Blackberry,...)?

Nein noch nicht. Ich warte auf den Nachfolger des iPhone 4.

Wenn ja, welches System läuft auf deinem Handy (Android, iOS, Symbian, Win 7,...)?

Apple iOS 4.3.3

Bist du zufrieden mit deinem Handy, oder gibt es etwas was dich daran stört?

Ich bin absolut zufrieden. Mein zuverlässiger mobiler Begleiter.

Wofür benutzt du dein Handy am meisten – telefonieren oder simsen?

Ich bin kein großer Handy-Telefonierer. Das liegt allerdings auch daran, dass ich meist im Büro per Festnetz erreichbar bin. SMS habe ich noch nie intensiv genutzt. Pro Jahr werden das maximal 5-10 SMS sein. Wenn was Wichtiges ist, rufe ich an oder schicke eine eMail.

Prepaid oder Vertrag?

Vertrag. Immer noch der Erste – Natürlich immer mit aktuellen Tarifen, aber es ist immer noch der ursprüngliche Vertrag mit der gleichen Rufnummer, den ich damals noch mit Mannesmann D2 abgeschlossen habe. Falls sich an die niemand erinnern kann: Die heißen jetzt Vodafone.

Ich nutze mein Handy auch als...

Twitter-Client, Facebook-Client, Gowalla/Foursquare-Client, eMail-Client, Kalender/Telefonbuch (Exchange), Feedreader, iPod/MP3-Player, Kamera, Fotalbum, Lauftrainer, Navigationssystem, Taschenrechner, Spielekonsole, etc. – Für alles gibts ne App...

Hast du noch eins deiner alten Handys in irgendeiner Schublade herumfliegen und wenn ja, welches?

Ich habe noch fast alle alten Handys. Bis auf mein erstes Handy – das liegt genau wie meine erste Kamera auf meinem Schreibtisch – habe ich diese fast alle an die Kinder zum Spielen weiter gegeben.

Denkst du darüber nach, dir ein neues Handy zuzulegen?

Was für eine Frage...

Wenn ja, hast du schon eins ins Auge gefasst (Marke, Modell)?

Wie oben bereits erwähnt warte ich auf den Nachfolger des iPhone 4.

Jetzt seid Ihr dran. Schnappt Euch das Stöckchen und beantwortet die obigen Fragen in Eurem Blog.

Bisher leider noch keine Kommentare

Dein Kommentar?

Menschlich? Dann gib bitte die 5 Zeichen genau so ein, wie Du sie in der Grafik lesen kannst. Keine 5 Zeichen? Erzeuge einfach einen neuen Code.

Gravatar:

Wenn Du möchtest, dass Dein Bild neben Deinem Kommentar erscheint, dann melde Dich einfach bei Gravatar an.

Nutzungshinweise:

Dein Kommentar erscheint nicht automatisch, sondern wird erst nach einer Prüfung manuell freigeschaltet. Ich behalte mir vor alle Kommentare zu löschen, die

  • rassistische, sexistische oder gewaltverherrlichende Inhalte haben,
  • zu kriminellen Aktionen aufrufen oder diese verteidigen,
  • beleidigende Inhalte besitzen,
  • Werbung für Dritte darstellen oder deren Inhalte einem Link auf fremde Angebote gleichkommt.

Mit der Freischaltung Deines Kommentars werden außer Deiner eMail-Adresse alle von Dir angegebenen Daten auf meiner Website veröffentlicht. Die Übermittlung Deiner persönlichen Daten erfolgt auf freiwilliger Basis. Du hast jederzeit die Möglichkeit mit einer eMail oder auf postalischem Wege, Deinen Eintrag löschen zu lassen.

Wenn Du das Formular absendest, erklärst Du Dein Einverständnis mit diesen Bedingungen.