Suche nach Tag „kinder“

Blog: Ein Minecraft-Server für die Kids auf einem Raspberry Pi

Ein Minecraft-Server für die Kids auf einem Raspberry Pi

Das Open-World-Spiel Minecraft ist ja bei vielen Kids seit Jahren ein Dauerthema. So natürlich auch bei unseren Kindern, die zunächst nur auf unseren iPads oder dem Apple TV mit der Pocket Edition spielen durften. Dort haben sie ihre Welten gebaut. Große Häuser, Villen, ganze Dörfer und alles was so dazu gehört. So wie bei vielen anderen Spielen auch, habe ich ...

Blog: Experiment: Etwas ohne Google oder Internet recherchieren

Experiment: Etwas ohne Google oder Internet recherchieren

Unsere Tochter hatte gestern die Hausaufgabe, für den Musikunterricht etwas zu recherchieren: Wer hat die Melodie der deutschen Nationalhymne geschrieben? Soweit ja eigentlich kein Problem. Mit Google hätte man das Ergebnis in wenigen Sekunden gefunden. Aber wir haben das dann mal etwas altmodischer gemacht. Denn in unserem Haushalt gibt es ja noch eine echte Enzyklopädie: ...

Blog: BB-8 aus Papptellern – Basteltipp für den Kindergeburtstag

BB-8 aus Papptellern – Basteltipp für den Kindergeburtstag

Der Sohnemann hatte Geburtstag und heute waren alle Freunde da. Ihr kennt das. Eine Horde Kids will beschäftigt werden. Und wie das heutzutage so üblich ist, gibt es ein Thema. Star Wars steht natürlich bei allen Kids immer groß im Kurs. Also auch bei uns. Disney verdient dabei vermutlich sehr gut. Und so haben wir ebenfalls Becher, Strohhalme und ähnliche Utensilien ...

Blog: Klassenfahrt in die Zirkus-Jugendherberge Nettetal-Hinsbeck

Klassenfahrt in die Zirkus-Jugendherberge Nettetal-Hinsbeck

Unsere Große war diese Woche zum ersten Mal auf Klassenfahrt. Wie Aufregend! Wir erinnern uns: Als wir früher auf Klassenfahrt in eine Jugendherberge gefahren sind, dann waren wir meist nur drei Tage weg. Zwei Übernachtungen. Und wir mussten wandern, wozu außer den Lehrern eigentlich niemand Lust hatte. Wir hatten zwar auch viel Spaß, aber an etwas Besonderes kann ...

Blog: Ausflug in den Playmobil-FunPark in Zirndorf bei Nürnberg

Ausflug in den Playmobil-FunPark in Zirndorf bei Nürnberg

Meine Kinder und ich sind große Lego- und Playmobil-Fans. Das dürfte kein Geheimnis sein. Da dem aktuellen Playmobil-Katalog auch immer ein Flyer vom Playmobil-FunPark beiliegt, hatte ich schon länger die Idee, mit der Familie mal dort hin zu fahren. Da wir in den Osterferien aufgrund von Verwandten- und Freundesbesuchen im Süden unterwegs waren, bot sich nun die ...

Blog: Kindergeburtstag: Indoor-Schatzsuche im Multicache-Style

Kindergeburtstag: Indoor-Schatzsuche im Multicache-Style

Wir haben am Wochenende Kindergeburtstag gefeiert. Ihr kennt das. Ein Horde Kinder will beschäftigt werden. Zugegeben, auch wenn es anstrengend ist, macht es aber trotzdem viel Spaß. Damit auch alle Spaß haben, macht man sich vorher ein paar Gedanken, was man außer Kuchenessen mit den Kindern noch so machen kann. Unser Geburtstagskind hatte da aber eine gute Idee: ...

Blog: Playmobil Ersatzteil-Service und Social-Media-Monitoring

Playmobil Ersatzteil-Service und Social-Media-Monitoring

Ich oute mich hier mal als einen Playmobil-User der ersten Stunde. Damals war ich stolzer Besitzer des ersten Playmobil-Fahrzeugs: Einem orangefarbenen Bautruck (Kipper) mit Bauwagen. Leider habe ich meine gesamten Playmobil-Sachen wie auch viele andere Spielsachen irgendwann verkauft. Heute ärgere ich mich darüber, dass ich meinen Kindern nichts mehr davon vererben ...

Blog: Unser Au-Pair aus Nepal: Wie schnell ein Jahr vergeht

Unser Au-Pair aus Nepal: Wie schnell ein Jahr vergeht

Eigentlich wollte ich ja schon ganz lange etwas dazu schreiben. Genauer gesagt seit einem Jahr. Denn vor einem Jahr haben wir ein Au-Pair in unsere Familie aufgenommen. Aber das Jahr ist schon wieder vorbei. Schon wieder vorbei ist der Aufenthalt von unserem Au-Pair Ramila aus Nepal. Wie die Zeit vergeht. Also schreibe ich jetzt einen Rückblick. Mit etwas Wehmut. Wie ...

Blog: CSI:Hausaufgaben – Alles keine Ausrede

CSI:Hausaufgaben – Alles keine Ausrede

Jeder kennt die klassischen Ausreden wie: „Die Hausaufgaben hat mein Hund gefressen“ oder: „Hat die Putzfrau weggeschmissen“. Diese oder ähnliche Ausreden werden ja auch häufig genug in Filmen oder Fernsehserien verwurstet. Aber vielleicht stimmt das ja auch alles.... So begab es sich nun gestern, dass unser Töchterchen einen Freund aus dem Kindergarten zum ...